Praxis für ästhetische Medizin
     Praxis für ästhetische Medizin

Fett-weg-Spritze

Die Lipolyse, auch bekannt als Fett-Weg-Spritze, ist eine Medikamentenmischung, die direkt in die unerwünschten Fettpolster injiziert wird.

 

Während bei der klassischen Fettabsaugung das Fett mechanisch oder physikalisch entfernt wird, welches nicht selten mit erheblichen Risiken einhergeht, werden bei der Lipolyse Substanzen in das Fettgewebe gespritzt, welche die Fettzellen auflösen.

Es kommen keine Soja-Bestandteile zum Einsatz, daher sind heftige Reaktionen so gut wie ausgeschlossen.

 

Das Präparat AQUALYX® ist speziell für die Injektionslipolyse entwickelt worden und ist als Medizinprodukt zugelassen.

 

Der freigewordene Inhalt, wird dann über das Blut und Lymphsystem abtransportiert und u.a. über die Leber-Darmpassage ausgeschieden.

 

 

Was kann ich erwarten?

 

Diese Methode ist sehr gut geeignet, um hartnäckige Fettpölsterchen loszuwerden, welche durch Sport und Diäten kaum in den Griff zubekommen sind.

 

 

Ablauf der Behandlung

 

Die Medikamentenmischung wird mit Hilfe einer speziellen Injektionstechnik direkt in das Fettgewebe injiziert.

Die Behandlung ist sehr schmerzarm, kann jedoch bei besonders empfindlicher Haut, auch erst nach dem Auftragen einer Betäubungscreme erfolgen.

Das Präparat wird Fächer-artig unter die Haut gebracht, anschließend wird mit Hilfe eines speziellen Ultraschallgerätes die entsprechende Körperpartie behandelt und massiert.

Der Vorteil bestehtdarin, dass sich das Präparat besser verteilen kann und optimal in die Fettzellen transportiert wird. Ein Nebeneffekt liegt in der sofortigen Schmerzlinderung.

 

 

Einsatzbereiche

 

  • Doppelkinn
  • Hängebäckchen
  • Schulter- und Achsel- Fettwülste
  • schlaffe Oberarme
  • Rücken- Fettwülste
  • Hüften
  • ober- und Unterbauch
  • Reiterhosen
  • Oberschenkel- Innenseiten
  • unteres Gesäß
  • Kniebereich

 

Risiken und Nebenwirkungen

 

Häufig zu erwartende Reaktionen sind :

  • Schwellungen und Überwärmungen
  • Hämatome
  • Berührungsempfindlichkeit
  • Juckreiz und mäßige Schmerzen

 

Ernsthafte Nebenwirkungen sind extrem selten.

 

Im Vergleich zur Fettabsaugung sind die Risiken der Injektionslipolyse sehr gering.

 

 

Behandlungsdauer- Häufigkeit

 

Das Behandlungsergebnis wird nach einigen Wochen sichtbar, da der Abbauprozess bei jedem Menschen unterschiedlich ist.

 

Gelegentlich reicht eine einmalige Behandlung aus, jedoch werden optimale Ergebnisse erst nach 2-3 Behandlungen sichtbar, die im Abstand von ca. 4 Wochen durchgeführt werden können.

 

Die Fett-weg-Spritze lässt sich sehr gut mit der Mesotherapie verbinden und ermöglicht einen flächigeren Effekt, angezeigt ist diese Kombination bei der Cellulitebehandlung.

 

 

Nach einer ausführlichen Anamnese, erhalten Sie eine umfassende Beratung, in der wir Ihnen die Vorteile verschiedener Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen.

 

 

Mareen Richter

Heilpraktikerin -Hypnosetherapeutin - Dozentin - medizinische Leitung

Aktion:

-> Vampirlifting +++  nur 199€

-PRP

-med. Microneedling

-Wirkstoffe

-Hyaluron

-> Fett-weg-Spritze  

- 2 Areale für nur 399€ (30ml)

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ästhetik & Anti-Aging Copyright